THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 19 Tanz
Tanz

Der Widerspenstigen Zähmung

FreitagFr19. Juni19.06.202019:30 UhrTickets 36 € - 63 €
SamstagSa20. Juni20.06.202019:30 UhrTickets 36 € - 63 €
Tanz

Der Widerspenstigen Zähmung

Der Widerspenstigen Zähmung gehört zu den drei berühmten Handlungsballetten, die John Cranko für das Stuttgarter Ballett geschaffen hat. Mit seiner Adaption des Shakespeare’schen Lustspiels gelang dem Choreographen 1969 ein wahrer Geniestreich im Genre des Handlungsballetts: Die „Zähmung“ ist nicht nur eine der wenigen Ballettkomödien überhaupt – Cranko schaffte es darin auch, die Schlagfertigkeit und Komik der bekannten literarischen Vorlage von William Shakespeare perfekt in Tanz zu übersetzen.

Bevor ihre jüngere Schwester Bianca heiraten darf, muss ein Ehemann für die willensstarke, aber kratzbürstige Katharina gefunden werden. Biancas Verehrer engagieren dafür den Draufgänger Petrucchio, der es zu aller Überraschung nicht nur schafft, der aufmüpfigen Katharina Paroli zu bieten, sondern letztendlich ihr eigentlich sanftes und liebenswertes Wesen zum Vorschein bringt. So endet der stürmische und unterhaltsame Kampf der Geschlechter in einer gleichberechtigten Partnerschaft.

Schwungvolle Corps de ballet-Szenen, energiegeladene Pas de deux, eine Prise Slapstick und die von Kurt-Heinz Stolze perfekt auf die Choreographie abgestimmten Arrangements von Domenico Scarlattis virtuoser Musik sorgen dafür, dass dieses Ballett noch heute große und kleine Zuschauer zum Lachen bringt.

Ballett von John Cranko

Stuttgarter Ballett

FR, 19.06.20, 19:30 UHR, BR 1
SA, 20.06.20, 19:30 UHR, AL 1, WA

Musik Kurt-Heinz Stolze nach Domenico Scarlatti
Musikalische Leitung James Tuggle
Bühne und Kostüme Elisabeth Dalton
Licht Steen Bjarke

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

GROSSE BÜHNE
Preise 63 € / 54 € / 45 € / 36 €

Bei dieser Vorstellung gibt es mit den Abo-Coupons 25% Ermäßigung.