THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 20 Spielplan
Schauspiel

Ratten Ludwigshafen

SamstagSa24. Oktober24.10.202019:30 UhrTickets 10 € - 15 €
SonntagSo25. Oktober25.10.202018:00 UhrTickets 10 € - 15 €
DienstagDi27. Oktober27.10.202019:30 UhrTickets 10 € - 15 €
MittwochMi28. Oktober28.10.202019:30 UhrTickets 10 € - 15 €
Schauspiel

Ratten Ludwigshafen

Henriette John, der vor Jahren der kleine Sohn Adelbert verstarb, wünscht sich nichts sehnlicher als neuen Nachwuchs. So übermächtig wird ihr Kinderwunsch, dass sie ein lediges schwangeres Hausmädchen aufgreift und in ihre Wohnung bringt. Pauline Piperkarcka soll ihr das Kind nach der Geburt übergeben, im Gegenzug wird sie reichlich bezahlt. Auch andere Bewohner der Berliner Mietskaserne kämpfen um die Verwirklichung ihrer Träume, um gesellschaftlichen Aufstieg, künstlerische Anerkennung oder einfach nur eine regelmäßige Mahlzeit. Manchen gelingt das, andere aber müssen bitter erkennen, dass das Leben für sie keine Chancen bereithält.

Mit seiner 1911 uraufgeführten Tragikomödie Die Ratten spiegelt Gerhart Hauptmann das soziale System einer bürgerlichen Gesellschaft, die sich bei näherer Betrachtung nicht erheblich von der unseren unterscheidet. Damals wie heute gilt das Gesetz der Stärkeren, und wer ganz unten angekommen ist, wird kaum noch einmal die Aufstiegsleiter erklimmen. Ganz modern sind Hauptmanns Figuren aber vor allem in ihren Sehnsüchten und Träumen. Egal, aus welchem Milieu sie stammen, ob sie auf der Seite der Sieger oder der Verlierer stehen, alle wünschen sich ein besseres Leben, alle nähren sich von der Hoffnung, irgendwann das Glück zu finden. Menschen aus Ludwigshafen und Umgebung erzählen in diesem Bürgerprojekt Gerhart Hauptmanns Stück auf ihre Weise. Sie bereichern es mit ihren eigenen Biographien, mit Geschichten von unerfüllten und erfüllten Utopien. Sie zeigen, dass es möglich ist, dem Schicksal zu trotzen – und sei es mithilfe des Theaters.

BÜRGERPROJEKT NACH DIE RATTEN VON GERHART HAUPTMANN

Pfalzbau Bürger Bühne Ludwigshafen

SA, 24.10.20, 19:30 UHR, PREMIERE
SO, 25.10.20, 18:00 UHR, TG 5
DI, 27.10.20, 19:30 UHR
MI, 28.10.20, 19:30 UHR

Inszenierung und Bühne Tilman Gersch
Kostüme Marina Schutte
Musik Frank Rosenberger
Dramaturgie und Textfassung Barbara Wendland
Regieassistenz Björn Klumpp

Mit Yusuf Beder, Bettina Dutilleux, Lisa Grau, Bärbel Höhn, Karin Klimaschewski, Björn Klumpp, Marica Kovacic, Vivien Lahdo, Gernot Lüttinger, Yousef Mantk, Natice Orhan-Daibel, Hans-Joachim Schlosser, Andrea Simon, Pauline-Sophie Steger, Lisa Stein

GROSSE BÜHNE
Einheitspreis 15 € / ermäßigt 10 €