THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 20 Schauspiel
Schauspiel

Das Dschungelbuch

FreitagFr25. Juni25.06.202119:30 UhrTickets Tickets 26 € - 47 €
SamstagSa26. Juni26.06.202119:30 UhrTickets Tickets 26 € - 47 €
SonntagSo27. Juni27.06.202118:00 UhrTickets Tickets 26 € - 47 €
Schauspiel

Das Dschungelbuch

Mit Gemütlichkeit versucht es Robert Wilson eher nicht, dafür aber mit magisch schönen Choreographien und Tableaus, einer bestechenden Lichtkomposition und der fantastischen Musik des Folk-Duos CocoRosie. Der inzwischen fast 80jährige Bühnenvisionär hat Rudyard Kiplings Roman Das Dschungelbuch in einer internationalen Koproduktion auf die Bühne gebracht. Sein Dschungel ist ein Reich aus Farben und Mustern, es könnte auch der Dschungel der Großstadt sein. Die Tiere, die sich des verlassenen Menschenkindes Mowgli annehmen, sind prächtig gekleidete Geschöpfe mit Sinn für Stil und Etikette.

Natürlich tauchen alle aus Buch und Film bekannten Figuren auf: Der Panther Bagheera und der Bär Baloo, die Schlange Kaa, der Elefant Hathi und der große Widersacher Shere Khan. Durch einen Angriff dieses Königstigers ist Mowgli von seinen Eltern getrennt worden und findet Aufnahme bei einem Wolfsrudel. In zahlreichen Abenteuern muss der Junge nun das Gesetz des Dschungels lernen, um Shere Khan besiegen und in die Zivilisation zurückkehren zu können. Robert Wilson begreift Das Dschungelbuch als klassische Geschichte vom Erwachsenwerden. Mit seiner zauberhaften Inszenierung gibt er den Erwachsenen die Möglichkeit, noch einmal Kind zu sein und ganz unbefangen den Weg der Verwandlung mitzugehen.

Wilson wird europaweit gefeiert für seine Licht- und Bühnenarchitekturen, die auch an diesem Abend überwältigend schön und farbintensiv sind und sich nach jeder Szene mit beeindruckend wenigen Handgriffen und Lichtwechseln ändern.
Theater heute

Großen Jubel erntete bei den Festspielen Ludwigshafen 2019 Robert Wilsons Inszenierung Die Dreigroschenoper. Nun ist auf den Pfalzbau Bühnen auch die neueste Arbeit des amerikanischen Regisseurs zu sehen, der in den siebziger Jahren die Theaterkunst revolutionierte und bis heute Licht, Musik, Sprache und Bewegung zu hochästhetischen Gesamtkunstwerken verschmelzen lässt.

Nach dem Roman von Rudyard Kipling
Für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren

Deutsches Schauspielhaus Düsseldorf / Théâtre de la Ville Paris

FR, 25.06.21, 19:30 UHR, S 1
SA, 26.06.21, 19:30 UHR, S 2, TG 4, WA
SO, 27.06.21, 18:00 UHR, COM 2

In Koproduktion mit Les Théâtres de la Ville de Luxembourg, Manchester International Festival, deSingel Antwerpen u. a.

Inszenierung, Bühne, Licht Robert Wilson
Musik, Lyrics CocoRosie
Kostüm Jacques Reynaud
Musikalische Leitung Sven Kaiser
Make-Up-Design Manu Halligan
Dramaturgie Janine Ortiz

Mit Takao Baba, Tabea Bettin, Judith Bohle, Felicia Chin-Malenski, Rosa Enskat, Ron Iyamu, André Kaczmarczyk, Sebastian Tessenow, Georgios Tsivanoglou, Cennet Rüya Voß, Thomas Wittmann u. a.

GROSSE BÜHNE
Preise 47 € / 40 € / 33 € / 26 €  
Familienpaket 131 € / 115 € / 95 € / 75 €
Tickets für diese Veranstaltung können bereits reserviert werden!
Dauer 1 Stunde 30 Minuten, keine Pause