THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 16 Schauspiel
Schauspiel

Free Mandela

MontagMo17. Februar17.02.202011:00 UhrTickets 
MontagMo17. Februar17.02.202019:00 UhrTickets 
Schauspiel

Free Mandela

Die American Drama Group Europe und das TNT theater präsentieren

Free Mandela

Free Mandela ist eine Geschichte über Verrat, Hass und Vergebung im modernen Südafrika. Die Geschichte eines Kampfes nicht nur für Gerechtigkeit, sondern auch für Freiheit in einem Land, welches durch Hass und Gewalt zwiegespalten ist. Die Entstehung Südafrikas als multikulturelle Demokratie wurde von einem bemerkenswerten Mann herbeigeführt: Nelson Mandela. Trotz der Probleme, denen sich Südafrika zur heutigen Zeit stellen muss, bleibt die Geschichte dieses Mannes prägend und stellt ein Vorbild für unsere heutige Gesellschaft dar.

In Film und Theater werden die komplexen Probleme, die mit der Apartheid einhergingen, oft zu oberflächlich behandelt. Es ist schwierig, die Probleme der damaligen Zeit, in der Unterdrückung und Gewalt die Kontrolle hatten, in einer weltoffenen Gesellschaft wie unserer richtig darzustellen. Die Inszenierung möchte keine Schwarz-Weiß-Malerei betreiben und setzt sich deswegen differenziert mit dem Thema auseinander. Mandela begab sich auf seinen „long walk to Freedom“ (übersetzt „langer Weg zur Freiheit“), doch dieser endete nicht vor den Toren des Gefängnisses. Der Kampf um ein neues Südafrika verlief parallel zum Kampf um seine Ehe. Sein Streben nach Versöhnung und sein Selbstopfer wurden kompromittiert durch die Frau, die ihm während der Zeit im Gefängnis zur Seite stand. Winnies Abstieg in die Dunkelheit verlief parallel zum Aufstieg Mandelas in das Licht. Die Geschichte von Südafrika beinhaltet auch die Seite der Weißen und der Afrikaner. Wir richten unseren Blick deshalb auch auf die Geschichte eines Polizisten auf seinem langen Weg zur Toleranz. In der Aufführung verbinden sich diese drei Geschichten zu einer Erzählung vom modernen Südafrika, in der die uns erteilten Hoffnungen und Lektionen dabei helfen können, uns besser in dieser durch Rassismus und Hass geprägten Welt zurecht zu finden. Nelson Mandela hat uns seine Inspiration angeboten, aber ist dies auch eine Lösung?
Paul Stebbings bringt die selben Darsteller und viele andere Performer, die LIFE AND DEATH OF MARTIN LUTHER KING zu einem internationalen Erfolg gemacht haben, für dieses immense Projekt wieder zusammen. Die Triumphe und Siege eines Mannes, der wusste, wie er Frieden durch Vergebung erreicht, könnten nicht aktueller für Europa und die Welt sein.

„TNT präsentiert ein sehr effektives und charismatisches Theater“ Village Voice New York

„Wir müssen nun an unseren Haltungen arbeiten und wir müssen verstehen, dass wir alle Menschen sind, egal welche Hautfarbe wir besitzen. Das TNT Britain hat uns dafür sensibilisiert und uns gezeigt, dass wir uns gegenseitig respektieren müssen.“ The Times

American Drama Group Europe und das TNT theater

MO, 17.02.20, 11 UHR
MO, 17.02.20, 19 UHR

Inszenierung Paul Stebbings
Musik John Kenney
Produzent Grantly Marshall

GROSSE BÜHNE

Preise 23 € / 13 €

shemaleup.net