THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 08 Musiktheater
Musiktheater

Salome

FreitagFr 9. April 9.04.202119:30 UhrTickets 26 € - 47 €
SonntagSo11. April11.04.202118:00 UhrTickets 26 € - 47 €
Musiktheater

Salome

Die schöne Salome ist fasziniert von der Stimme des Propheten Jochanaan (= Johannes, der Täufer). Dieser verdammt das dekadente Leben ihrer Mutter Herodias und ihres Stiefvaters Herodes und verkündet den Anbruch eines neuen Zeitalters. Fasziniert von seiner Persönlichkeit, lässt sie den Propheten aus seinem Kerker holen, doch dieser verhält sich abweisend und verweigert ihr jeden Blick. Salome ist es nicht gewohnt, dass man ihr eine Bitte abschlägt, und die Ablehnung durch Jochanaan ärgert und verletzt sie in ihrem Stolz. Als ihr Stiefvater, gebannt von ihrer Schönheit, sie darum bittet, für ihn zu tanzen, ergreift sie kühl ihre Chance: zum Entsetzen aller fordert sie als Lohn den Kopf des Jochanaan. Nachdem sie ihm den Eid abgenommen hat, ihr jeden Wunsch zu erfüllen, tanzt sie ihren berühmten „Tanz der sieben Schleier“. Auf einem Silberteller lässt sie sich den Kopf bringen und verfällt sogleich in einen ekstatischen Liebestaumel: Nun kann Jochanaan ihrem Blick nicht mehr ausweichen ...

Oscar Wildes Theaterstück wurde direkt nach seiner Londoner Premiere von der Zensurbehörde verboten. Auch Strauss‘ Oper provozierte bei ihrer Uraufführung 1905 an der Dresdener Hofoper heftigen Widerstand, vor allem aufgrund moralischer Bedenken gegen die „Unsittlichkeit" des Stoffes. Musikalisch bedeutete das Werk ein kühnes Wagnis: in Leitmotiven angelegt, überwand Strauss in Abkehr von allen Hörgewohnheiten die Grenze der Tonalität und schuf eine wilde, aufpeitschende und sinnliche Musik – den Prototyp der modernen Oper. Dennoch wurde Salome Richard Strauss‘ erster überragender Erfolg als Opernkomponist und gilt heute als eine der prägnantesten Opern der beginnenden Musikalischen Moderne im 20. Jahrhundert.

 

Musikdrama von Richard Strauss nach Oscar Wildes gleichnamigem Schauspiel

Pfalztheater Kaiserslautern

FR, 09.04.21, 19:30 UHR, MT, TG 3, TG 4
SO, 11.04.21, 18:00 UHR, AL 2, TG 1, TG 5

Musikalische Leitung N.N.
Inszenierung Urs Häberli
Bühne Thomas Dörfler
Kostüme Monika Gora

GROSSE BÜHNE
Preise 47 € / 40 € / 33 € / 26 €