THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 08 Konzerte
Konzerte

2. Sinfoniekonzert

MittwochMi18. November18.11.202020:00 UhrTickets 17 € - 49 €
DonnerstagDo19. November19.11.202020:00 UhrTickets 17 € - 49 €
Konzerte

2. Sinfoniekonzert

Am Dirigentenpult des 2. Sinfoniekonzertes steht der aufstrebende und mehrfach preisgekrönte Gregor A. Mayrhofer, der trotz seiner Jugend bereits mit zahlreichen internationalen Orchestern und Chören zusammengearbeitet hat. Auch als Komponist hat er sich bereits einen Namen gemacht. An diesem Abend erklingt eine Uraufführung des jungen Dirigenten mit dem Titel Recycling Concerto.
Daneben steht eine selten gespielte Ouvertüre Ludwig van Beethovens auf dem Programm, Die Ruinen von Athen. Geschrieben für eine Theatereröffnungsfeier in Pest, gilt sie als die kürzeste und schwereloseste seiner Ouvertüren. Die ursprünglich folgende Theatermusik fand wegen der Bindung an den speziellen Anlass keinen Eingang ins allgemeine Musikrepertoire. Der amerikanische Komponist Charles Ives gilt als Sonderfall der Musikgeschichte: Nach seiner Ausbildung am Konservatorium war er als Versicherungsmakler tätig und schuf nebenbei ein umfangreiches musikalisches Œuvre. Schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts nahm er Entwicklungen der Avantgarde vorweg und bezog die Populärmusik in seine Kompositionen mit ein. Sein Stück The Unanswered Question eröffnet den Blick auf die metaphysische Dimension seines Schaffens und behandelt die „ewige Frage nach der Existenz“ des Menschen. Es teilt das Orchester in drei voneinander unabhängige Instrumentengruppen auf, die miteinander korrespondieren. Mit seiner ersten Sinfonie in f-Moll wurde Dmitri Schostakowitsch schlagartig bekannt und sie zählt in ihrer entwaffnenden Aufbruchsstimmung auch heute noch zu seinen meistgespielten Werken. Als Abschlussarbeit des Zwanzigjährigen am Konservatorium geschrieben, verblüfft sie durch eine Verschränkung überlieferter Formenschemata mit dem permanenten Ausbruch daraus. Er zitiert Komponisten und Werke der Musikgeschichte und überspitzt diese konsequent zu einer bizarren Collage, die sein überragendes Talent früh deutlich werden lässt.

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

MI, 18.11.20, 20:00 UHR, SINF A
DO, 19.11.20, 20:00 UHR, SINF B

Ludwig van Beethoven
Ouvertüre zu Die Ruinen von Athen G-Dur op. 113
Gregor A. Mayrhofer
Recycling Concerto. Konzert für Schlagzeug und Orchester (Uraufführung)
Charles Ives
The Unanswered Question
Dmitri Schostakowitsch
Sinfonie Nr. 1 f-Moll op. 10

Dirigent Gregor A. Mayrhofer
Mit Vivi Vassileva, Schlagzeug

BASF-Feierabendhaus
Preise 49 € / 43 € / 35 € / 28 € / 17 €

Zzgl. 3 € an der Abendkasse