THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 16 Konzerte
Konzerte

3. Sinfoniekonzert

MittwochMi22. Januar22.01.202020:00 UhrTickets 15 € - 47 €
DonnerstagDo23. Januar23.01.202020:00 UhrTickets 15 € - 47 €
Konzerte

3. Sinfoniekonzert

Schon im Teenageralter komponierte Birke Bertelsmeier erste Musikstücke. Die Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe studierte u.a. bei Wolfgang Rihm und erhielt verschiedene Stipendien u.a. von der Richard-Wagner-Stiftung und der Villa Massimo in Rom. Ihr Werkverzeichnis umfasst inzwischen zahlreiche Kompositionen unterschiedlicher Genres wie Musiktheater, Oratorien, Filmmusik, Orchesterwerke und Kammermusik, die sie mit renommierten Orchestern aufführte.  Beim 3. Sinfoniekonzert wird eine neue Komposition der jungen Musikerin uraufgeführt.

Das dritte Klavierkonzert von Sergej Prokofjew gilt mit seinem Einfallsreichtum, lyrischen und romantischen Passagen als das populärste seiner Klavierwerke. Das brillante Stück steigert sich im dritten Satz zu einem furiosen Finale. Am Klavier zeigt Tzimon Barto dabei sein schillerndes Talent. Der Pianist mit Bodybuilder-Figur, der zunächst groß herauskam, um dann jahrelang aus dem Rampenlicht zu verschwinden, gilt als genialer Tastenvirtuose. Er glänzt mit feinsinnigem, differenziertem und sensiblem Spiel mit eigenwilligen Akzenten.

Peter Tschaikowskys 2. Sinfonie zeichnet sich durch einen großen Melodienreichtum aus. Der Komponist ließ sich dabei von unterschiedlichen ukrainischen Volksliedern inspirieren und orientierte sich im vierten Satz auch an Ludwig van Beethovens dritter Sinfonie Eroica.

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Birke Bertelsmeier
Uraufführung eines neuen Stückes
Sergej Prokofjew
Klavierkonzert Nr. 3 C-Dur op. 26
Peter Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 2 c-Moll op. 17

MI, 22.01.20, 20:00 UHR, SINF A
DO, 23.01.20, 20:00 UHR, SINF B

Dirigent Michael Francis
Mit Tzimon Barto, Klavier

BASF-Feierabendhaus
Preise 47 € / 41 € / 33 € / 26 € / 15 €
Zzgl. 3 € an der Abendkasse

shemaleup.net