THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 27 Extras
Extras

Brauchen wir Identität?

MontagMo28. Oktober28.10.201919:30 UhrTickets 5 €
Extras

Brauchen wir Identität?

Der Begriff Identität hat Konjunktur. Er bezeichnet die Summe aller Faktoren, die ein menschliches Individuum ausmachen und sorgt für ein Gefühl der Zugehörigkeit. Kultur, Muttersprache, Geschlecht, Herkunft – all diese Parameter helfen den Menschen, sich selbst und andere einzuordnen. Glücklich ist, wer seine Identität leben kann. Wer sie dauerhaft verstecken muss, wird sich selbst fremd.

Zurzeit erleben wir, wie die Frage nach der Identität sich zum Kulturkampf entwickelt. „…ein Kampf zwischen konservativen Traditionalisten und einer akademisch gebildeten modernen Elite, ein Kampf zwischen denen, die Zugehörigkeit kontingent setzen, und denen, die sie für gestaltbar halten“ – so formulierte es der Soziologe Armin Nassehi kürzlich in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Die Debatte um die Definition von Identität entwickelt fundamentalistische Züge und gerät zum Indikator unserer auseinanderdriftenden Gesellschaft. Das Wort Identität wird zur Waffe, zum Geschütz gegen alle, die anders denken und anders leben.

Mit ExpertInnen aus Wissenschaft, Politik und Kunst stellen wir in unserer Kulturpolitischen Diskussion den umstrittenen Terminus auf den Prüfstand. Wir fragen nach den Wurzeln des aktuellen Konflikts und nach der Chance, die eine neue Bewertung des Identitätsbegriffs für unsere Kultur bedeuten könnte.

Kulturpolitische Diskussion

MO, 28.10.19, 19:30 UHR

GLÄSERNES FOYER
Einheitspreis 5 €