THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 29 Spielplan
Extras

Wort und Wein

SamstagSa29. Januar29.01.202219:30 UhrTickets 18 €
Extras

Wort und Wein

Erst ein Jahr lang war Gotthold Ephraim Lessing mit seiner Frau Eva verheiratet, als sie 41-jährig am Kindbettfieber verstarb. Einige Motive seines letzten Stücks Nathan der Weise, das Tilman Gersch in dieser Spielzeit auf die Pfalzbau
Bühnen gebracht hat, verweisen auf seinen unermesslichen Schmerz. Unter dem Namen Hahn wurde Eva 1736 in Heidelberg geboren. Obwohl sich beide schon seit 1767 kannten und gewiss auch liebten, standen einer Verbindung immer wieder Hindernisse im Weg. Erst war es Evas Ehe mit dem Hamburger Kaufmann Engelbert König, nach dessen frühem Tod ihre verantwortungsvolle Aufgabe in der Verwaltung der König‘schen Fabriken. Über viele Jahre hinweg ist das verliebte Paar räumlich getrennt. Diesem Umstand verdanken wir einen intensiven Briefwechsel, der viel über das private Leben Lessings und seiner Frau verrät. Aus diesem und anderen Zeitzeugnissen lesen Rainer Kühn, Ingrid Domann und Thomas Halle, das bewährte Ensemble aus Der Sturm>>Die bezauberte Insel und Nathan der Weise. Gemeinsam mit dem Germanisten und Medienwissenschaftler Professor Jochen Hörisch untersuchen wir Evas Einfluss auf Lessings Werk.
Gern lassen sich die Gäste der Pfalzbau Bühnen im Foyer die Weine von Bergdolt-Reif & Nett aus Duttweiler schmecken. Der Grundstein zum Weingut wurde 1838 mit dem Bau der Sandstein-Gewölbekeller gelegt. Nach einer Erbteilung im Jahr 1900, einer Adoption und Einheirat wird das Weingut heute in fünfter Generation von der Familie Nett geführt. Über zehn Meter mächtige Bodenschichten aus vorwiegend Löss und Lehm mit feinen Kalkadern prägen den Charakter der Nett-Weine.

Pfalzbau Bühnen Ludwigshafen

SA, 29.01.2022, 19:30 UHR
Moderation Tilman Gersch
In Kooperation mit der Städtischen Musikschule Ludwigshafen
Zu Gast Professor Jochen Hörisch
Mit Rainer Kühn, Ingrid Domann, Thomas Halle
Moderation Tilman Gersch
In Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule Ludwigshafen

Frau Eva Lessing aus Heidelberg

GLÄSERNES FOYER
Einheitspreis 18 € (inklusive 3 Weinproben)