THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 26 Spielplan
Extras

LOVESONG

DonnerstagDo 7. Oktober 7.10.202100:00 UhrTickets Eintritt frei
Extras

LOVESONG

Mit LOVESONG thematisiert der Klang- und Performancekünstler Daniel Dominguez Teruel die gesellschaftliche Überforderung im Umgang mit der deutschen Nationalhymne. Ihre Melodie ist untrennbar mit dem NS-Regime verbunden. Mit jedem Erklingen schwingt die Geschichte als auditives Trauma mit. Gemeinsam mit Musiker*innen und den deutschen Meister*innen im Fahnenschwingen dekonstruiert und transformiert Daniel Dominguez Teruel das nationale akustische Denkmal von der Melodie ausgehend, verschiebt es harmonisch, überlagert und verwebt es mit zeitgenössischer Pop- Musik, Barockposaunen und elektronischen Gesängen.

Daniel Dominguez Teruel
Daniel Dominguez Teruel (*1984, Stuttgart) arbeitet mit Musik, Performance und Installation. Er studierte Musikwissenschaft, Musikinformatik und Multimediale Komposition in Freiburg, Karlsruhe, Barcelona und Hamburg. Aufführungen und Installationen u.a. ZKM Karlsruhe, SMC Barcelona, Paris, EMW Shanghai, Destellos Foundation Buenos Aires, HAU Berlin, EMAF Osnabrück, Uferstudios Berlin, Kampnagel, Elbphilharmonie, HALLO:Festspiele.

 

DO, 07.10.2021 – SO, 12.12.2021
LOVESONG
Klang- und Videoinstallation von Daniel Dominguez Teruel
Garderobenfoyer