THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 24 Schauspiel
Schauspiel

Philoktet Antigone

MittwochMi15. Mai15.05.202419:30 UhrTickets 22 € - 37 €
Schauspiel

Philoktet Antigone

Philoktet ist voller Bitterkeit. Wegen einer schwärenden, übelriechenden Wunde setzte Odysseus ihn einst auf einer Insel aus und zog mit seinen Truppen Richtung Troja. Seit langem stagniert dort das Kriegsgeschehen, und viele Soldaten fanden inzwischen den Tod. So erinnert man sich an den alten Kampfgefährten und seinen legendären Bogen. Der soll jetzt den Sieg erringen. Philoktet aber weigert sich. Er will nach Hause und endlich Frieden finden.

In Theben ist der Krieg vorbei. Im Streit um das Recht auf Herrschaft starben zwei Brüder. Kreon, der neue König, verbietet die Bestattung des Angreifers Polyneikes. Vor den Toren Thebens soll er verrotten. Antigone, Polyneikes Schwester und Kreons Nichte, widersetzt sich dem Gebot. Keine Drohung kann sie davon abhalten, den geliebten Bruder nachts mit Erde zu bedecken. Ihren Grundsätzen opfert sie alles, sogar das eigene Leben.

Sophokles lässt Standpunkte aufeinanderprallen, die nicht vereinbar sind. Wären Kompromisse möglich? In Kriegszeiten fällt dieser Schritt besonders schwer.

Von Sophokles
Pfalzbau Bühnen Ludwigshafen

Inszenierung Tilman Gersch
Bühne und Kostüme Petra Straß
Musik Frank Rosenberger
Dramaturgie Barbara Wendland
Mit Amina Merai, Brigitte Peters, Luise von Stein, Meinolf Steiner
 

GROSSE BÜHNE
FR, 03.11.23, 19:30 UHR, Premiere, S 1, TG 3, TG 4
19.10 Uhr Einführung
Nachgespräch im Anschluss an die Vorstellung, vor der Band

SA, 04.11.23, 19:30 UHR, S 2, WA, TG 5
19.10 Uhr Einführung

SA, 09.12.23, 19:30 UHR

MI, 15.05.24, 19:30 UHR, AL 2, TG 6, JA 2

Preise 37 € / 32 € / 27 € / 22 €
Dauer 2 Stunden 30 Minuten, eine Pause