THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 18 Musiktheater
Musiktheater

Boris Godunow

DonnerstagDo 1. Februar 1.02.202419:00 UhrTickets 
SamstagSa 3. Februar 3.02.202418:00 UhrTickets 
MittwochMi 7. Februar 7.02.202419:00 UhrTickets 
FreitagFr 9. Februar 9.02.202419:00 UhrTickets 
SonntagSo11. Februar11.02.202418:00 UhrTickets 
Musiktheater

Boris Godunow

Die Tragödie eines herrschenden Verbrechers, den Gewissensbisse plagen, und das Schicksal des Volkes, das zwischen fanatischem Rausch und Selbstpeinigung schwankt, bilden den Kern von Modest Mussorgskys Oper Boris Godunow. Der Reichtum an Orchesterklangfarben und die überwältigende Kraft der Massenszenen machen die 1874 uraufgeführte Oper zu einem der originellsten Werke des 19. Jahrhunderts und gleichzeitig zu einem fest im Opernkanon verankerten Meisterwerk. Das Team um Regisseur Lorenzo Fioroni bringt eine Darstellung des zum Erschrecken aktuellen Stoffes in all seiner Gewalt und Pracht auf die Bühne.

Kein Verkauf über unsere Theaterkasse (nur Abonnement) 
Kartentelefon NTM:
0621/1680 150
Email: nationaltheater.kasse@mannheim.de
 

Oper von Modest Mussorgsky
In russischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Nationaltheater Mannheim

Musikalische Leitung Roberto Rizzi Brignoli
Inszenierung  Lorenzo Fioroni
Bühne Paul Zoller
Kostüme Sabine Blickenstorfer
Chor Alistair Lilley
Licht Florian Arnholdt
Dramaturgie Polina Sandler
Mit Attias, Faylenbogen, Kordić, Polańska, Sandis; Abdulla, Brunner, Diffey, Harding, Helbig-Kostka, Lapich, Stoughton, Urbanowicz, Zielke, Opernchor des Nationaltheaters, Extrachor und dem Nationaltheater-Orchester
 

GROSSE BÜHNE
SO, 28.01.24, 17:00 UHR             Premiere
DI, 30.01.24, 19:00 UHR, MT
DO, 01.02.24, 19:00 UHR
SA, 03.02.24, 18:00 UHR
MI, 07.02.24, 19:00 UHR, AL2
FR, 09.02.24, 19:00 UHR
SO, 11.02.24, 18:00 UHR