THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 24 Konzerte
Konzerte

9. Sinfonie

SonntagSo14. Januar14.01.202418:00 UhrTickets 22 € - 37 €
Konzerte

9. Sinfonie

Beethovens große Symphonie mit ihrem berühmten Schlusschor „An die Freude“ eröffnet das Jubiläumsjahr, in dem die Sängervereinigung ihr hundertjähriges Bestehen feiert. Es ist in der Tat ein programmatischer Beginn: Schließlich ist es das Werk, welches der Beethovenchor 1924 zusammen mit dem Pfalzorchester unter dem Dirigat des damaligen Chorleiters Prof. Fritz Schmidt bei seinem ersten Konzertauftritt zum Besten gab. Nicht zuletzt sorgte dieser Umstand auch für den Namen des Chores. Damals war wohl noch nicht abzusehen, dass Beethovens 9. Symphonie – neben zahlreichen anderen Werken – bis heute sage und schreibe 57-Mal auf dem Programm der Sängerinnen und Sänger stehen würde. Auch das Werk an sich feiert ein Jubiläum: seit seiner Uraufführung am 7. Mai 1824 sind knapp 200 Jahre vergangen. Die „Neunte“ brachte in vielerlei Hinsicht Neuerungen: Nicht nur die Dimension von etwa 75 Minuten Aufführungsdauer, nicht nur die Platzierung eines langsamen Satzes an dritter statt an zweiter Stelle, sondern vor allem das erstmalige Einbeziehen eines Chores samt vier Solisten sprengten den bisher gültigen Rahmen einer Symphonie, ja sorgten gleichsam für eine neue Gattung, die man als symphonische Kantate bezeichnen könnte.

Mit Rebecca Blanz (Sopran), Lena Sutor-Wernich (Alt), Sung Min Song (Tenor), Marcel Brunner (Bass)
Leitung Tristan Meister
Beethovenchor Ludwigshafen
Mannheimer Kammerphilharmonie

PFALZBAU KONZERTSAAL
SO, 14.01.24, 18:00 UHR

Preise 37 € / 32 € / 27 € / 22 €