THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 26 THEATER UND SCHULE

THEATER UND SCHULE

Zu den Gastspielen sowie zu den eigenen Stücken der Spielclubs bieten wir auf Anfrage ein Nachgespräch vor Ort an. Ebenso ist es möglich, uns für eine Vor- und Nachbereitung an Ihre Schule zu holen. Jeweils zwei Schulstunden nehmen wir uns Zeit um spielpraktische Impulse zum Stück anzubieten und durchzuführen und somit Themen spielerisch greifbar zu machen und zu vertiefen. Dabei ist es möglich, unterschiedliche Schwerpunkte zu setzen. Wir bitten Sie deshalb um vorherige Absprache, damit wir das Angeot individuell planen können. 

MEINE STADT - MEIN THEATER

Wir laden ein! 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Theaterliebende,

wir möchten Sie einladen!

Einladen zu einem Diskurs über das Theaterangebot in Ihrer Stadt. Was soll ein Theater bieten? Was wünschen Sie sich? Was vermissen und was schätzen Sie?

Theater ist ein wertvoller kultureller Beitrag, der es schafft, Themen zu beleuchten und greifbar zu machen, und zwar mit ganz unterschiedlichen Mitteln. Theater soll anregen, inspirieren, unterhalten, bilden und Gespräche entzünden. Oder? Was wünschen Sie sich, wenn Sie darüber nachdenken? Was müsste passieren, damit Sie und die jungen Menschen, die Sie in das Erwachsenwerden begleiten, von diesem wertvollen Kulturgut profitieren können?

Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen, Ihre Gedanken und Ideen, Ihre Meinung hören, um Sie teilhaben zu lassen und gemeinsam mit Ihnen das Theater zu werden, welches Sie sich wünschen, oder zumindest versuchen, Ihrem Wunsch näher zu kommen. Daher freuen wir uns, wenn besonders viele Menschen dieser Einladung folgen. Kleine Verköstigungen sowie ein optionaler Besuch des Theaterstückes „Willkommen“ vom  Badischen Staatstheater Karlsruhe sollen ein weiterer Anreiz dafür sein, an diesem gemeinsamen „World Café“ teilzunehmen, und zwar am

17. April 2019    MEINE STADT! – MEIN THEATER!

17:00 Uhr    Begrüßung

17:15 Uhr   „World-Café“ zum Thema: Meine Stadt!- Mein Theater!

18:45 Uhr    30minütige Vorbereitung zum Vorstellungsbesuch

19:30 Uhr    Vorstellungsbesuch „Willkommen“ von Lutz Hübner und Sarah Nemitz

21:15 Uhr    Vorstellungsende und kleiner Umtrunk zum Abschluss

 

Wir bitten Sie, sich spätestens bis Montag den 08. April anzumelden, damit wir wissen, mit wie vielen Interessierten wir rechnen können und dafür gezielt alles vorbereiten können. Eine Anmeldung ist OHNE den Theaterbesuch und MIT dem Theaterbesuch möglich. Auch das müssten wir in Erfahrung bringen, um die FREIKARTEN für Sie bereit zu legen.

Wir freuen uns auf Sie,
das gesamte Pfalzbau-Team!

 

 

Giuseppina Tragni, Leitung Junger Pfalzbau

 

Anmeldungen bis zum 08. April 2019 unter giuseppina.tragni@ludwigshafen.de

 

THEATERPÄDAGOGISCHE PAKETE

Theaterpädagogische Pakete

Ein Vorstellungsbesuch + Vor - oder Nachbearbeitung von Stücken

Mit der Buchung eines theaterpädagogischen Pakets haben Sie die Möglichkeiten, ausgewählte Stücken mit uns vor - und nachzubereiten. Mit spielerischen Methoden werden die Themen der Stücke aufgegriffen und praktisch reflektiert und erlebbar gemacht. Dafür vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin.

Kosten Eintrittspreise +2 € pro Schüler/Schülerin

 

1 Ich Lieb Dich 

Für Grundschulklassen 2 - 4

DO, 06.12.2018, 10:00 UHR und 16:00 UHR

Das Stück von Kristo Sagor für Kinder ab 8 Jahren geht der einfachen und zugleich großen Frage 
"Was ist Liebe ?" nach.

Nähere Beschreibung hier klicken

 

2 Die Drei ??? - Fluch des Piraten

Ab Klassenstufe 4

DI, 07.05.2019, 10:00 UHR

In dem Stück nach dem Roman von Ben Nevis hat das Junge Theater Bonn den Schauplatz der spannenden Geschichten des beliebten Detektivtrios eigens nach Ludwigshafen verlegt.

Nähere Beschreibung hier klicken

 

3 Auerhaus

Ab Klassenstufe 8

MO, 25.03.2019, 19:00 UHR

Das Schauspiel nach dem Roman von Bov Bjerg spiegelt das wilde, verrückte Lebensgefühl der Teenager wider.

Nähere Beschreibung hier klicken