THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 08 Performance
Performance

Jessica and Me

FreitagFr 2. Juli 2.07.202119:30 UhrTickets 18 € - 27 €
SamstagSa 3. Juli 3.07.202119:30 UhrTickets 18 € - 27 €
Performance

Jessica and Me

„Möchten Sie mich tanzen sehen oder möchten Sie lieber, dass ich mit Ihnen spreche?“

In dieser Frage, die Cristiana Morganti gleich zu Beginn ihrem Publikum stellt, liegt der Schlüssel zu ihrer Produktion Jessica and Me. In ihrem neuen Stück hat die langjährige Solotänzerin des Tanztheaters Wuppertal Pina Bausch einen entscheidenden Moment in ihrer künstlerischen Entwicklung erreicht, und sie nimmt sich Zeit, über sich selbst, ihr Verhältnis zu ihrem Körper und zum Tanz nachzudenken. Sie hinterfragt, was es bedeutet, auf der Bühne zu stehen und sie untersucht den Unterschied zwischen „dem Anderen“ und „dem Selbst“, den das Theater unausweichlich einfordert. Das Resultat ist eine Art Selbstportrait, erzählt mit zwei Stimmen: der des inneren Selbst (Ich) und der ihres Alter-Egos (Jessica), in dem Cristiana mit pikanter Ironie die Lebensgeschichte einer Tänzerin auf und außerhalb der Bühne erläutert. Mit einer Vielzahl von Gesten, Schattierungen, mit Muskelkraft, beharrlicher Entschlossenheit und zarter Respektlosigkeit taucht sie in vergangene Erinnerungen ein und entwirft kühne Visionen der Zukunft. Wer ihre Lecture-Performance Moving with Pina erlebt hat, der kennt ihren Stil und kann sich auf eine charismatische Künstlerin von umwerfender Bühnenpräsenz freuen, die wortgewandt und mit Humor das abwechslungsreiche Leben einer Tänzerin mit seinen Höhen und Tiefen lebendig werden lässt.

Jessica and Me erzählt ehrlich, intelligent und komisch von einer alternden Tänzerin, die noch immer erfüllt ist von unbändiger Lebenslust. Jessica and Me setzt Tanz, Theater und atemberaubende Bilder mit bezaubernden Effekten ein für ihre charmante Aufführung. Indem sie ebenso viel versteckt wie sie preisgibt, blendet sie Dinge ein und aus, aber die Eindrücke aus der Geschichte bleiben unauslöschlich bestehen. Mit Pina Bausch erreichte Morganti einige bemerkenswerte Dinge. Aber das war damals und jetzt ist die Gegenwart präsent. Auch heute ist sie immer noch fantastisch, vielleicht sogar mehr als zuvor. Der diesjährige Festivalschatz ist charmant, lustig und äußerst spannend. Ich komme nicht umhin, mich ein wenig in Jessica and Me zu verlieben. The Examiner

Lecture-Performance von Cristiana Morganti

FR, 02.07.21, 19:30 UHR, TTZ
SA, 03.07.21, 19:30 UHR

Produktion Il Funaro Pistoia (Italien) in Zusammenarbeit mit Fondazione I Teatri Reggio Emilia
Choreographie und Performance Cristiana Morganti
Künstlerische Mitarbeit Gloria Paris
Licht Laurent P. Berger
Video Connie Prantera
Musik Kenji Takagi

KLEINE BÜHNE
Einheitspreis 27 € / ermäßigt 18 €
Dauer 70 Minuten, keine Pause