THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 14 Live!

Bitte beachten Sie

Das Festival findet unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln statt. Infos unter https://corona.rlp.de/de/themen/hygienekonzepte/

Durch die Einhaltung der Abstandsregeln ist auch die Zahl der Plätze in den Veranstaltungen begrenzt. Wir bitten daher um Vorreservierung / Anmeldung unter Angabe von Namen, Adresse und Kontaktdaten per E-Mail unter pfalzbau.theaterkasse@ludwigshafen.de oder zu den Kassenöffnungszeiten auch telefonisch unter  (0621) 504 25 58.

 



Do, 18.06.20, 19:30 UHR

Jutta Wachowiak erzählt Jurassic Park

Deutsches Theater Berlin
Inszenierung
Rafael Sanchez
Bühne und Kostüme Anne Ehrlich
Text und Musik Eberhard Petschinka
Dramaturgie Juliane Koepp



Do, 18.06.20, 21:00 UHR

Das Smyrna Projekt

Musikalische Wanderung durch die Jahrhunderte
Mit Serap Giritli (Gesang), Katharina Gross (Kontrabass), Muhittin Kemal (Kanun & Moderation)



Fr, 19.06.20, 18:00 UHR
Sa, 20.06.20, 19:30 UHR

Die Präsidentinnen

Von Werner Schwab
Gelesen von Ingrid Domann



Fr, 19.06.20, 19:30 UHR

Ingo Schulze liest Die rechtschaffenen Mörder



Fr, 19.06.20, 21:00 UHR

Cheek to Cheek. Mit Abstand das Schönste von Carolin Grein

Jazz / Chansons 
Mit Carolin Grein (Gesang), Stefan Gebhardt (Piano), Jürgen Sachs (Kontrabass)



Sa, 20.06.20, 19:00 UHR

Aufzeichnungen aus einem Kellerloch

Nach Fjodor Dostojewski in einer Bearbeitung von Clemens Mädge
Gespielt von Irene Benedict, Stefan Schießleder
Inszenierung Clemens Mädge



Sa, 20.06.20, 21:00 UHR

Martina Brandl – Schon wieder was mit Sex

Kabarett



So, 21.06.20, 11:00 UHR

Die Marquise von O ….

Von Heinrich von Kleist
Gelesen von Bettina Franke
Mit Michael Herzer, Kontrabass
Matinee



So, 21.06.20, 16:00 UHR

Der Junge im Rock

Kinderstück von Kerstin Brichzin ab 3 Jahren
Inszenierung, Bühne und Kostüme Katharina Birch
Mit Simon Olubowale  
Hessisches Landestheater Marburg



So, 21.06.20, 17:00 UHR

Lausbubengeschichten

Von Ludwig Thoma
Gelesen von Holger Stockhaus



So, 21.06.20, 18:30 UHR

nix nix nein

Ein Karl-Valentin-Abend getragen von Samuel Beckett
Gespielt und kreiert von Rainer Kühn



So, 21.06.20, 20:00 UHR

Ich bins deine Mutter

Wolfram Koch spielt Einar Schleef
Tod des Lehrers und drei andere Erzählungen aus dem Buch Die Bande
Inszenierung Jakob Fedler
Ausstattung Dorien Thomsen
Eine Koproduktion von Ruhrfestspiele Recklinghausen und Schauspielhaus Bochum