THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 29 Hygieneregeln

Hygieneregeln

Für die Veranstaltungen des Theaters im Pfalzbau gelten ab Freitag, 21.01.22 die 2G Plus-Regeln. Das bedeutet, dass die Besucherinnen und Besucher neben einem gültigen Impf- oder Genesenen-Nachweis nur mit einem aktuellen Test zu unseren Vorstellungen kommen können. Ein Testzentrum in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Ausnahmen von der Testpflicht gelten für folgende Gruppen:

  • Personen mit einer Auffrischimpfung (Boosterimpfung), insgesamt drei Impfungen erforderlich (auch bei jeglicher Kombination mit COVID-19 Vaccine Janssen (Johnson & Johnson)
  • Geimpfte Genesene (Geimpfte mit einer Durchbruchsinfektion oder Genesene, die eine Impfung im Anschluss an die Erkrankung erhalten haben)
  • Personen mit einer zweimaligen Impfung, ab dem 15. Tag nach der zweiten Impfung bis zum 90. Tag nach der Impfung, gilt auch für COVID-19 Vaccine Janssen (Johnson & Johnson)
  • Genesene ab dem 28. Tag bis zum 90. Tag ab dem Datum der Abnahme des positiven Tests

Kinder gelten bis drei Monate nach Vollendung ihres zwölften Lebensjahres als geimpften und genesenen Personen gleichgestellt und dürfen unsere Veranstaltungen besuchen. Sie sind ebenfalls von der Testpflicht ausgenommen.

Darüber hinaus können auch bis zu 25 Minderjährige über 12 Jahren, die nicht geimpft oder genesen sind, an den Vorstellungen teilnehmen, sofern sie über einen negativen Testnachweis verfügen. Um die Teilnahme gewährleisten zu können, bitten wir um Voranmeldung. Der notwendige Test muss innerhalb von 24 Stunden vor der Veranstaltung durch geschultes Personal durchgeführt und bescheinigt werden.

Es gilt die Maskenpflicht im gesamten Haus, auch am Platz im Theatersaal.

Da sich die Verordnungen auch während der laufenden Spielzeit ändern können, beachten Sie für aktuelle Informationen bitte auch unsere Homepage und die Corona-Infoseite des Landes unter corona.rlp.de.

Sollten Sie aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen wollen, benötigen eine ärztliche Bescheinigung, in der die Grundlage für die Diagnose erkennbar ist und einen aktuellen negativen Testnachweis eines offiziellen Testzentrums. Bitte melden Sie sich unter astrid.hesse@ludwigshafen.de an.

Das Theater weist am Eingang und in den Foyers auf die am Abend gültigen Regeln hin.