THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 14 Tanz
Tanz

NEDERLANDS DANS THEATER 2

Freitag18. Mai18.05201819:30 UhrTickets 35 € - 20 €
Tanz

NEDERLANDS DANS THEATER 2

Das Nederlands Dans Theater 2 wurde 1978 mit der Idee gegründet, auf höchstem Niveau den künstlerischen Nachwuchs des NDT 1 auszubilden. Im Laufe seines mehr als 30-jährigen Bestehens hat es sich zu einer weltweit beachteten Compagnie entwickelt, die sich jährlich mit zwei Programmen auf den internationalen Bühnen, von Norwegen bis Neuseeland, von den USA bis Süd-Korea und von den niederländischen Antillen bis Russland präsentiert. Die 16 klassisch ausgebildeten Tänzer sind zwischen 17 und 22 Jahre alt und werden aus den weltbesten Nachwuchstalenten ausgewählt. Die Vielseitigkeit ihres Repertoires beruht auf der Arbeit mit renommierten Choreographen wie Jiří Kylián, Hans van Manen, Ohad Naharin, Lightfoot León und Johan Inger. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Einladung vielversprechender Nachwuchschoreographen.

Gezeigt wird an diesem Abend ein vierteiliges Programm mit Choreographien von Sol Leon & Paul Lightfoot, Edward Clug, Hans van Manen u.a.

Der vielfach preisgekrönte niederländische Choreograph Hans van Manen gehörte 1960 zu den Gründungsmitgliedern des  NDT und war 1961 bis 1970 dessen künstlerischer Leiter. Anschließend arbeitete er freischaffend und zwischen 1974 und 1987 für das Niederländische Nationalballett.

Er gilt als einer der ganz großen Neuerer des europäischen Balletts. Seine klassizistische, aus der Musik entwickelte Tanzsprache schrieb Ballettgeschichte. Männer und Frauen agieren in seinen Choreographien gleichberechtigt. Van Manens Werk umfasst etwa 90 Choreografien.

Der Choreograph Edward Clug,  1973 in Rumänien geboren, ist künstlerischer Leiter des Slowenischen Maribor Balletts und hat als Choreograph mit seinem Stück „Radio and Juliet“ (2005) zur Musik von Radiohead internationale Anerkennung erlangt. Als Choreograph ist er daran interessiert, die individuelle Erfahrung der Tänzer in den künstlerischen Schaffensprozess einfließen zu lassen.

Paul Lightfoot kam nach seiner Ausbildung an der Royal Ballet School in London 1985 zum Nederlands Dans Theater, das er als Tänzer mitprägte. Schon während seiner Karriere als Tänzer begann er mit dem Choreographieren. Seine Choreographien entstehen in enger Zusammenarbeit mit Sol León, eine kreative Verbindung, die bis heute andauert.
Seit 1989 erarbeiten Paul Lightfoot und Sol León gemeinsam Stücke für das NDT; im August 2002 wurden sie zu Haus-Choreographen des NDT ernannt. Gemeinsam haben sie rund 40 Werke für diese Kompanie geschaffen, die immer wieder mit Preisen ausgezeichnet wurden.

Niederlande

FR, 18.05.18, 19:30 UHR, TT, PAS

Choreographien
Sol León & Paul Lightfoot, Edward Clug, Hans van Manen u.a.

Preise
35 € / 30 € / 25 € / 20 €