THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 24 Tanz
Tanz

Nederlands Dans Theater 1

Mittwoch22. November22.11201719:30 UhrTickets 46 € - 25 €
Donnerstag23. November23.11201719:30 UhrTickets 46 € - 25 €
Tanz

Nederlands Dans Theater 1

Berühmte Choreographen wie Jiři Kylián und Hans van Manen prägten die Ästhetik des Nederlands Dans Theaters, das sich seit seiner Gründung im Jahr 1959 zu einer der wichtigsten Compagnien für zeitgenössisches Ballett entwickelt hat. Ausgehend von klassischen Techniken, zielte das Ensemble von Anbeginn auf die Kreation eines avantgardistischen, neuartigen Tanzstils und steht für eine einzigartige Kombination von Virtuosität und Expressivität. Zur Zeit gehören der Compagnie 28 hervorragende Tänzerinnen und Tänzer aus aller Welt an.

Als Tänzer und feste Hauschoreographen sind  Sol León und Paul Lightfoot dem NDT seit langem verbunden. Die Kreation Stop-Motion ist eine Liebeserklärung an die Tochter des Künstlerpaares. Acht Tänzerinnen und Tänzer setzen den für die Eltern-Kind-Beziehung typischen Prozess von Abschied und Transformation in berückend schöne Bilder um. Mit übergroßen Videosequenzen wird eine weitere künstlerische Ebene eröffnet, die mit dem Tanz perfekt korrespondiert.

Woke up Blind von Marco Goecke ist eine Hommage an den amerikanischen Songschreiber Jeff Buckley. Zwei seiner stimmgewaltigen Songs setzt Goecke in hochkomplexe Bewegungen um und erzählt damit höchst intensiv über die Amplituden menschlicher Gefühle.

Die NZZ nannte Marco Goecke jüngst den derzeit spannendsten deutschen Choreographen. Nach einer klassischen Ballettausbildung und Engagements u.a. an der Deutschen Oper Berlin wechselte er die Seiten, war mehrere Jahre fester Choreograph am Stuttgarter Ballett und ist nun Hauschoreograph am NDT 1.

Niederlande

MI, 22.11.17, 19:30 Uhr, BR 1
DO, 23.11.17, 19:30 Uhr, BR 2

Stop Motion
Choreographie und Ausstattung
Sol León & Paul Lightfoot
Musik Max Richter

Woke up Blind
Choreographie und Ausstattung
Marco Goecke
Musik Jeff Buckley

Proof
Choreographie
Edward Clug
Musik Radiohead, Thom Yorke

Shutters Shut
Choreographie
Sol León & Paul Lightfoot

Preise
46 € / 39 € / 32 € / 25 €