THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 15 Tanz
Tanz

GUTE PÄSSE
SCHLECHTE PÄSSE

Samstag 4. November 4.11201719:30 UhrTickets 35 € - 20 €
Tanz

GUTE PÄSSE
SCHLECHTE PÄSSE

In Gute Pässe Schlechte Pässe lotet Helena Waldmann ein Thema aus, das unsere Gesellschaft derzeit bewegt wie kaum ein anderes – Grenzen: „Warum kann ich mich mit meinem guten deutschen Pass völlig ungehindert in 178 Ländern bewegen? Und warum haben Menschen aus ärmeren Ländern diese Bewegungsfreiheit nicht?“ Wo immer wir uns als Mitglieder einer bestimmten Gruppe definieren, grenzen wir andere aus. Dieser Mechanismus ist so tief in uns verwurzelt, dass er uns wie selbstverständlich erscheint. Eine feste Identität verleiht Halt und Orientierung. Das Fremde, das Unbekannte bleibt auf Abstand. Gleichzeitig aber sehnen wir uns danach, Grenzen zu überwinden, sie aufzubrechen, um Neues zu entdecken. So scheint es, dass wir zunehmend bereit sind, unsere Freiheit ganz dem Bedürfnis nach Sicherheit unterzuordnen. Wollen wir das?

An der Aufführung sind über 20 Bürgerinnen und Bürger aus Ludwigshafen beteiligt. Sie bilden eine Mauer zwischen den Artisten und den Tänzern, die sich einen atemberaubenden Wettkampf liefern.

Immer wieder geht die Kunst Waldmanns an Grenzen. Untersucht Grenzzustände – politische und gesellschaftliche – und legt sie mit den Mitteln von Tanz und Theater dem Publikum ans Herz. (...) In Gute Pässe Schlechte Pässe führt uns Waldmann vor, wie wenig wir bereit sind, Kulturtechniken fremder Menschen und Nationen nachzuvollziehen. Hier wie bei Wagners Tannhäuser erlöst uns nur die Liebe.

Mannheimer Morgen

Eine Produktion von Helena Waldmann und ecotopia dance productions in Koproduktion mit Pfalzbau Bühnen Ludwigshafen u.a.

Deutschland

SA, 04.11.17, 19:30 UHR, AL 2, TG 5, WA, JA

Tanzregie
Helena Waldmann

Dramaturgie
Tobias Staab

Licht
Herbert Cybulska

Kostüme
Judith Adam

Preise
35 € / 30 € / 25 € / 20 €