THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 15 Tanz
Tanz

Dancing Grandmothers

Samstag26. November26.11201619:30 UhrTickets 40 € - 22 €
Tanz

Dancing Grandmothers

Deutsche Erstaufführung

Man nehme Blumen, Streifen und etwas Polka, dazu unsere moderne urbane Welt. Man füge eine gute Prise ländlichen Lebens in Südkorea hinzu, dann Folklore und Electro-Musik, sowie eine kräftige Dosis Tanz und Video, aktiviere jüngere und ältere Menschen und vermische das Ganze zu einer großen Party. Das hört sich verrückt an? Es ist verrückt – und hinreisend! Eun-Me Ahn bricht mit allen Konventionen und bleibt doch immer ganz bei sich und ihrer Herkunft. Während Frankreich Eun-Me Ahn, etwas euphemistisch auch die „Pina Bausch von Seoul“ genannt, bereits seit Jahren feiert, ist dies tatsächlich der allererste Auftritt der tanzenden Großmutter in Deutschland. Dabei ist diese Aufführung wirklich im besten Sinne sehr besonders, wird sie doch angetrieben von der ansteckenden Energie der koreanischen Großmutter, die den jungen Profitänzern von Eun-Me Ahns Company Inspiration und Verstärkung zugleich sind – eine Zeitreise, die in eine kollektive Trance mündet.
Im Oktober 2010 reiste Eun-Me Ahn ohne festen Fahrplan durch die koreanische Provinz. Begleitet von vier Tänzern und drei Kameras bat sie Großmutter, für die Kamera zu tanzen. Die meisten von ihnen waren ganz durchschnittliche Landfrauen, die jüngsten Anfang 60, die Ältesten über 90 Jahre alt. Und fast alle schienen es zu genießen. Für Eun-Me Ahn eine inspirierende Entdeckung: „Die Falten dieser Großmutter verkörpern für mich ein Archiv dessen, was sie in den letzten fast einhundert Jahren erlebt haben.“ Für die Choreographin erzählt der Abend mehr über Korea als Worte oder Bücher. DANCING GRANDMOTHERS ist eine Verbeugung vor der Vergangenheit und der Kraft des Tanzes.

Eine Produktion von Doosan Art Center (DAC) in Koproduktion mit Eun-Me Ahn Company und Festival Paris Quartier D’Ete

Südkorea

SA, 26.11.16, 19:30 Uhr, BR 2

Choreographie, künstlerische Leitung und Bühnenbild
Eun-Me Ahn

Komposition
Young-Gyu Jang

Lichtdesign
Jin-Young Jang

Video
Tae-Seok Lee

Preise
40 € / 34 € / 28 € / 22 €

Dauer                                                                                                                                               ca. 1 Stunde 45 Minuten