THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 18 Tanz
Tanz

We Love Arabs

Mittwoch16. November16.11201621:00 UhrTickets 20 €, ermäßigt 12 €
Donnerstag17. November17.11201621:00 UhrTickets 20 €, ermäßigt 12 €
Tanz

We Love Arabs

Von Hillel Kogan

We Love Arabs erzählt die Geschichte eines jüdischen Choreographen, der mit einem arabischen Tänzer arbeitet. Gemeinsam versuchen sie ein Stück zu entwickeln, das eine Botschaft von Koexistenz und Frieden zwischen Arabern und Juden beinhaltet. We Love Arabs ist eine Parodie, die von genauer Beobachtung und scharfem Humor lebt. Sie zielt ganz unmittelbar auf Ängste und Vorurteile, die allzu oft die Begegnung von Juden und Arabern begleiten. Die Tanzperformance, die auch zahlreiche englische Textpassagen enthält, fragt sehr direkt danach, ob Tanz in der Lage ist, soziale und politische Inhalte zu transportieren. Nicht zuletzt zerlegt sie genussvoll das Machtverhältnis zwischen Choreographen und ihren Tänzern und macht sich über das ausgeprägte Ego vieler Künstler lustig. Selten hat sich ein Stück, das nur 40 Minuten dauert, so in den Hirnwendungen festgesetzt. We Love Arabs wurde 2013 beim Intimadance Festival am Tmuna Theater in Tel Aviv uraufgeführt.

Hillel Kogan, dessen Familie ursprünglich aus Moldawien stammt, bezeichnete sich in einem Interview als „jüdisch, aber nicht im geringsten religiös“. Sein Partner ist Adi Boutros, ein israelisch-arabischer Christ, der früher Student bei ihm war. Die israelische Tanzkritik ehrte Hillel Kogan für We Love Arabs als herausragenden Choreographen des Jahres 2013.

Tanzperformance

Israel

MI, 16.11.16, 21:00 Uhr, JA
DO, 17.11.16, 21:00 Uhr

Choreographie
Hillel Kogan

Tanz
Mourad Bouayad und Hillel Kogan

Licht und Produktion
Amir Castro

Musik
Kazem Alsaher, W.A. Mozart

Künstlerische Beratung
Inbal Yaacobi und Rotem Tashach

Einheitspreis
20 €, ermäßigt 12 €

Dauer:                                                                                                                                              ca. 45 Minuten