THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 18 Tanz
Tanz

VERTIGO 20

Mittwoch16. November16.11201619:30 UhrTickets 46 € - 25 €
Donnerstag17. November17.11201619:30 UhrTickets 46 € - 25 €
Tanz

VERTIGO 20

Von Noa Wertheim

Seit 1992 gibt es die Vertigo Dance Company unter der Leitung von Noa Wertheim und Adi Sha’al. Das Paar begegnete sich beim Engagement in der Jerusalem Tamar Dance Company. Ihre erste gemeinsam entwickelte Choreographie nannte sich Vertigo und gab der Compagnie ihren Namen. Vertigo ist die lateinische Bezeichnung für Schwindel, ein Gefühl, das Sha’al oft während seines Trainings bei der israelischen Luftwaffe erlebte und das in Bezug auf den Tanz den Verlust von Kontrolle in der extremen Drehung beschreibt.
Noa Wertheim arrangiert die Höhepunkte ihres Schaffens neu und lässt daraus ein eigenständiges Tanzstück entstehen, das wahrhaft schwindelerregend ist. Wie einer Spur von Kieseln folgt sie ihren Erinnerungen und beschwört die vergangene Zeit herauf. Reales mischt sich mit Surrealem, Greifbares verwandelt sich in Unbestimmtes, zarte Geschichten werden in strenge Rituale gepresst. Alles verwebt sich zu einer phantasievollen Traumreise, von der man am Ende nur ungern zurückkehrt. Die interessanten und außergewöhnlichen Tänzerpersönlichkeiten, ihre Sinnlichkeit und Modernität machen Vertigo 20 zu einem beglückenden Tanzerlebnis.
Anlässlich eines Gastspiels von Vertigo 20 am Staatstheater Mainz sprach Natali Kurth auf swr2 von einer „rauschhaften Company“, die das Publikum „von den Stühlen riss“.

Vertigo Dance Company

Israel

MI, 16.11.16, 19:30 Uhr, BR 1
DO, 17.11.16, 19:30 Uhr, TT

Exklusive Einführung für die Pfalzbau Freunde

MI, 16.11.16, 19:00 Uhr
Gläsernes Foyer

Choreographie
Noa Wertheim

Musik
Ran Bagno

Ausstattung
Rakefet Levy

Licht
Dani Fishof

Preise
46 € / 39 € / 32 € / 25 €

Dauer                                                                                                                                            ca. 1 Stunde