THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 15 Schauspiel
Schauspiel

DREI SCHWESTERN

Donnerstag14. Juni14.06201819:30 UhrTickets 35 € - 20 €
Freitag15. Juni15.06201819:30 UhrTickets 35 € - 20 €
Schauspiel

DREI SCHWESTERN

Schauspiel von Simon Stone nach Anton Tschechow

Seit der Spielzeit 2015/2016 ist Simon Stone Hausregisseur am Theater Basel und heimst fleißig Preise für seine Regiearbeiten ein: Seine Bearbeitung von Ibsens John Gabriel Borkman erhielt den Nestroy-Theaterpreis in der Kategorie „Beste Regie“, wurde von der Kritikerumfrage der Zeitschrift „Theater heute“ zur Inszenierung des Jahres 2016 gewählt und zum Berliner Theatertreffen 2016 eingeladen. Bei den letztjährigen Festspielen wurde diese Inszenierung mit Martin Wuttke in der Titelrolle auch in Ludwigshafen frenetisch gefeiert.

Mit Tschechows Drei Schwestern ist Simon Stone ebenfalls zum Berliner Theatertreffen 2017 eingeladen und knüpft somit an den Vorgänger-Erfolg an. Die Vorgehensweise des Regisseurs ist dieselbe: der Originaltext wird „überschrieben“ und in eigene Dialoge überführt, die im Probenprozess mit dem Ensemble entwickelt wurden. Durch diese Methode wirkt Tschechows Stück, als hätte es einen Schnellschleudergang durchlaufen, durch den alles Gleitende, Unausgesprochene, Angedeutete, schmerzlich Erahnte greifbar an die Oberfläche befördert wurde. Entstanden ist ein Drehbuch für die Theaterbühne, wahrhaftig gelebt von einem Schauspielensemble, dem die Regie Mut zum Pathos eingehaucht und das ein Maximum an Emotion aufbietet.

In seiner Inszenierung gelingt Simon Stone das, was er als „die Essenz von Tschechows Philosophie“ bezeichnet: Er erreicht, dass sich das Publikum wiedererkennt, indem „es einer Reihe von ganz normalen, fehlerbehafteten Figuren dabei zusieht, wie sie sich durchs Leben kämpfen und sich an jeden erdenklichen menschlichen Kontakt klammern, um zu überleben. Dadurch bekommt man als Zuschauer auch ein Gefühl für sein eigenes Leben, das sich in eine Komödie oder ein Drama verwandelt.“

Theater Basel

DO, 14.06.18, 19:30 UHR, S 1
FR, 15.06.18, 19:30 UHR,
S 2, TG 3, TG 4, WA, JA

Inszenierung
Simon Stone

Bühne
Lizzie Clachan

Kostüme
Mel Page

Musik
Stefan Gregory

Preise
35 € / 30 € / 25 € / 20 €