THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 14 Schauspiel
Schauspiel

Faustrecht

Mittwoch19. Oktober19.10201619:30 UhrTickets 23 € - 13 €
Schauspiel

Faustrecht

Nach Romanen von Gert Ledig

Für die Bühne bearbeitet von Barbara Wendland

Olga, Edel, Rob und Hai: Vier junge Menschen in einer deutschen Großstadt. Noch scheint alles möglich, die Welt steht offen. Aber es ist 1946 und München liegt in Trümmern. Wer hier nicht untergehen will, muss austeilen, einstecken und sich von den Besatzern nähren. Olga verkauft ihren Körper an amerikanische Offiziere, Hai plündert amerikanische Lastwagen. Auch Rob und Edel geraten an den Rand der Legalität – Not kennt kein Gebot. Ein Coup misslingt, es gibt Tote und Verletzte. Nun sind die vier einander ausgeliefert in ihrem Versteck, in der Enge einer Wohnung, in der die Amerikaner sie nicht entdecken dürfen. Die Geister der Vergangenheit erwachen, in den Köpfen heulen Sirenen und rattern Maschinengewehre, und irgendwann riecht es nach Gas. Am Ende geht jeder seinen Weg allein, nach Amerika, ins Ungewisse und ins Grab.

„Die vier exzellenten Schauspieler vom Badischen Staatstheater zeigen diese Menschen in bedrohlicher Instabilität. Es sind unschuldig Schuldige, bleischwere Träumer, voller waghalsiger Zuversicht und doch eingekerkert in der Vergangenheit.“ Süddeutsche Zeitung

„...wie lebendig dieser Erzählstoff ist, zeigt die klug arrangierte, atmosphärisch dichte und intensiv gespielte Bühnenadaption...“Theater heute

Koproduktion Pfalzbau Bühnen Ludwigshafen mit dem Badischen Staatstheater Karlsruhe

Inszenierung
Tilman Gersch

Ausstattung
Henrike Engel

Musik
Alex Gunia

Einheitspreis
23 €, ermäßigt 13 €