THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 15 Musiktheater
Musiktheater

Idomeneo

Mittwoch 6. Juli 6.07201619:30 UhrTickets 44 € - 23 €
Samstag 9. Juli 9.07201619:30 UhrTickets 44 € - 23 €
Musiktheater

Idomeneo

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Nach den langen Jahren des Trojanischen Krieges kehrt Idomeneo, der König von Kreta, in seine Heimat zurück. In einem schweren Sturm, der das Schiff auf der Rückreise fast kentern ließ, hatte Idomeneo dem Meeresgott Poseidon geschworen, im Fall der Rettung den ersten Menschen, dem er auf kretischem Boden begegnet, als Opfer darzubringen. Tatsächlich trifft Idomeneo nach seiner Landung am Strand als erstes seinen Sohn Idamantes. Idomeneo gerät in einen schmerzhaften Konflikt zwischen Vaterliebe und Treue zu den Göttern. Um dem Opferschwur zu entgehen, soll Idamantes das Land verlassen und mit der ihn liebenden Elektra nach Argos reisen. Elektra soll dort den Thron ihres Vaters Agamemnon besteigen. Idamantes liebt jedoch die trojanische Prinzessin Ilia, die auf Kreta in Kriegsgefangenschaft gehalten wird. 

Der erotische Dreieckskonflikt zwischen Idamantes, Ilia und Elektra ist in Mozarts Oper verwoben mit den Machtkämpfen um eine neue politische Ordnung nach dem Trojanischen Krieg. Im Widersetzen der Menschen gegen den Götterwillen durchweht der Geist der Aufklärung diese Opera seria.

Wolfgang Amadeus Mozart schrieb Idomeneo im Auftrag des kurfürstlichen Hofes in München für die Faschingssaison 1781. Der Stoff war mit diesem Auftrag vorgegeben, das Libretto richtete der Salzburger Hofkaplan Giambattista Varesco ein, der mit der Familie Mozart befreundet war, wobei der Komponist auch im Detail großen Einfluss auf die Ausgestaltung des Textes nahm. In der Ausgestaltung der Musiknummern durchbricht Mozart das starre Formschema der Seria-Gattung zu musikdramatisch lebendigen Szenen, wozu nicht zuletzt die reiche Instrumentierung und die großen Chorszenen beitragen.

In der Aufführungsgeschichte führte Idomeneo lange ein Schattendasein und wurde oftmals nur in bearbeiteter Form aufgeführt. Doch seit der Veröffentlichung 1972 in der Neuen Mozart-Ausgabe zählt Idomeneo zu den großen Meisterwerken im Mozart-Repertoire. 

Pfalztheater Kaiserslautern

Inszenierung, Bühne und Kostüme
Michael Dissmeier und Christian Wiehle

Musikalische Leitung
Markus Bieringer

Preise
44 € / 37 € / 30 € / 23 €