THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 15 Extras
Extras

Wort & Wein

Samstag10. Dezember10.12201619:30 UhrTickets 14 €
Extras

Wort & Wein

Moderation Tilman Gersch

In Rheinland-Pfalz gedeiht nicht nur der Wein, sondern auch die Literatur. Deshalb widmet sich unsere kleine Reihe mit Regionalbezug dieses Mal, wie der Name schon sagt, dem Wort, und zwar dem geschriebenen. Michael Au, seit 2010 Literaturreferent des Landes Rheinland-Pfalz, hat in seinem Buch Gegend Entwürfe „die literarische Szene eines Bundeslandes vermessen, das in den letzten Jahren viel zu oft als Heimat des Eifelkrimis von sich reden gemacht hat“. Er hat Texte gesammelt, die den Begriff Provinz auf unterschiedlichste Art und Weise reflektieren. Sie stammen von Autoren, die hier aufgewachsen und geblieben oder einfach nur mal durchgereist oder aber auch Richtung Großtadt geflüchtet sind. Wie auch immer, unser Landstrich ist erkennbar in ihren Geschichten, Gedichten, Gesprachen, manchmal auf den ersten Blick, manchmal eher abstrakt. Nicht fehlen durfte in diesem Kompendium ein Text von Hans Thill, Mitbegründer des Verlags „Das Wunderhorn” und künstlerischer Leiter des Künstlerhauses Edenkoben. Auch er wird an diesem Abend bei uns sein und ein oder zwei seiner Stipendiaten im Schlepptau haben. So können wir alles über die Talentschmiede in der Südpfalz erfahren, die schon viele renommierte Kunstler beherbergt hat und besonderen Wert auf die Grenzüberschreitung legt. Die Stipendiaten im Bereich Literatur sind oft auch Theaterautoren, Performer, Klangkünstler, Poetry-Slammer. Freuen wir uns also auf eine vielschichtige Begegnung mit den Worten und den Weinen unserer fruchtbaren Region!

Pfalzbau Bühnen Ludwigshafen

SA, 10.12.2016, 19:30 Uhr


Zu Gast

Michael Au
Mitherausgeber des Buches Gegend Entwürfe

Hans Thill
Leiter des Künstlerhauses  Edenkoben

Stipendiaten des Künstlerhauses Edenkoben

In Kooperation mit der Städtischen Musikschule Ludwigshafen und DIE MEDIENAGENTEN, Bad Dürkheim

Gläsernes Foyer

Preis
14 € (inklusive drei Weinproben)