THEATER IM
PFALZBAU
Pfalzbau 19 Spielplan
Junger Pfalzbau

TAAMA

Dienstag25. September25.09201810:00 UhrTickets 5 € - 7 €
Dienstag25. September25.09201816:00 UhrTickets 5 € - 7 €
Junger Pfalzbau

TAAMA

In Kooperation mit dem Théâtre Eclair, Burkina Faso

Ensemblearbeit mit Musik
Für die Allerkleinsten von 1 bis 5 Jahren

Kleine Kinder lieben es, Erwachsene singen zu hören, und auf diese Erfahrung greift die Aufführung Taama zurück. In der westafrikanischen Mande-Sprache Dioula bedeutet „Taama“ Reise. Eine Sängerin aus Burkina Faso und ein bretonischer Geiger bringen in farbenfroher Atmosphäre Abzählreime und klassische Melodien zum Klingen. Diese Momente des gemeinsamen Erlebens dienen dem Austausch und dem gegenseitigen Sich-Verstehen. Überall auf der Welt singen Mütter bekannte, traditionelle Lieder, um ihr Baby aufzumuntern, zu beruhigen oder in den Schlaf zu singen. Die Kleinen werden von der Musik, der Melodie und dem Rhythmus der Lieder gefesselt. Die Lieder gleichen ersten kleinen Erzählungen, die die Phantasie anregen, selbst wenn sich die Kinder noch im Ein-Wort-Stadium befinden. Die Musik, die Reime und Lieder versetzen den Körper in Schwingung und reißen mit – auch die Erwachsenen. Kinder wie Erwachsene werden mit auf eine Reise genommen und teilen die vielen neuen, spannenden Sinneseindrücke. Die Aufführung Taama für die Allerkleinsten geht besonders auf die Lebens- und Erfahrungswelt von Kindern ab einem Jahr ein. Im Anschluss an die Vorstellung laden die Künstler die Kinder ein, selbst zu entdecken und zu berühren, was sie zuvor gesehen haben.

THÉÂTRE DE LA GUIMBARDE

In Kooperation mit dem Théâtre Eclair, Burkina Faso

DI, 25.09.18, 10:00 UHR und 16:00 UHR

HINTERBÜHNE

Konzept und Inszenierung
Gaëtane Reginster

Mit Aïda Dao (Gesang) und Benoît Leseure (Violine)

Preis Kinder 5 € / Erwachsene 7 € / Familienpaket 15 €