DIE POLIZEI JAGT PETER WOLF

Inklusionstheaterprojekt

Live-Hörspiel für Kinder und Jugendliche aus Förder- und Regelschulen ab 10 Jahren

 

Im neuen Projekt wird das altbekannte Märchen vom Rotkäppchen, der Großmutter und dem bösen Wolf als Live-Hörspiel auf die Bühne gebracht. In der Polizeiwache der kleinen Stadt steht das Telefon nicht mehr still: Ein Verdächtiger im grauen Pelz ist auf der Flucht, die Großmutter und ihre Enkelin sind spurlos verschwunden. Die Ermittlungen der Polizei stecken fest. Doch bald überschlagen sich die Ereignisse, dubiose Zeugen tauchen auf und neue Hinweise halten die Ermittler in Atem. Wird der Kommissar Licht ins Dunkel bringen und den Fall lösen?

 

Kursbeginn 25.09.17


Wöchentlich montags 15:30 Uhr


Leitung
Jan-Erik Werbelow


Wo
Probebühne 1


Kosten
30 €

Jan-Erik Werbelow

Jan-Erik Werbelow, in Mainz geboren, absolvierte nach dem Abitur zunächst eine Ausbildung in der Hotellerie. Weitere Stationen führten ihn von Deutschland in die Schweiz und nach Großbritannien, auch auf See fand er zeitweise ein Betätigungsfeld.

Seit 1992 ist er Mitarbeiter der Theatertechnik beim Theater im Pfalzbau. Gleichzeitig ist er seit vielen Jahren in der freien Theaterszene in der Pfalz als Darsteller und Regisseur aktiv, realisiert Theater-Projekte mit Kindern und jungen Erwachsenen und tritt als Schlagzeuger und Sänger auf. Jan-Erik Werbelow hat drei Töchter und lebt in Neustadt a.d.Weinstraße.